Weltuntergang …. Teil: XXXXXXXXXXXXXXXXX

Ja, es ist mal wieder soweit …

Diesen Monat soll die Welt untergehen!

Glaubt man der Blutmondregel ist es mal wieder um unseren terranischen Heimatplaneten geschehen und wir, die nur am Grunde eines riesigen Gasozeans leben, werden alle sterben.

Ja, ist ja auch erst vor ein paar Monaten gewesen, dass die Welt aus den Fugen geraten sollte…

Was bisher geschehen ist:

2012 sollte die Welt im Dezember untergehen – das war ja auch noch OK, zumal der Majakalender das Ende aller Zeiten ankündigte und es einen furiosen Action-Blockbuster zum Weltuntergang in die Kinos schaffte und die Menschen teilweise so sehr in Panik versetzte, dass die NASA höchstpersönlich eine entsprechende Hotline einrichtete …

Ja, schon hart, wenn sowas passiert, vor allen, wenn manch einer in den französischen Alpen – oder in seiner Wohnung – von dem Ende der Welt so überzeugt war, dass er sein eigenes Ableben ankündigte, wenn es nicht einträfe.

Ja, und als sich am Jahrestag 2013, zum 2. Mal dann 2014 und zum 3-jährigen Jubiläum 2015 immer noch nix getan hatte (und das Ganze trotz alternativer Termine), sollte es jetzt bereits im Jahr 2016 geschehen und zwar  … diesen Monat!

Nibiru oder Planet X kommt und wird wohl totgeschwiegen, um keine Massenpanik aus zu lösen!

Böse Zungen behaupten sogar, an Hobbysternographen werde nur noch speziell behandelte Sternschaugeräte verkauft, welche einen Nibiru-Filter enthalten, damit an dieser Stelle lediglich das große Nichts auftaucht.

Ja, es handelt sich um eine große Verschwörung… wir werden uns am Monat danach mit einem weiteren Artikel melden, ob es funktioniert hat und wo wir uns alle befinden …

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar