DIY – Spacecraft Update…

Und wenn die Tage länger werden, das hält einen nicht auf …

Vielmehr steigert es doch die Kreativität und das Ergebnis ist ein runderneuertes Cockpit meines DIY – IKEA – HACK – Raumschiffs.

Und ganz ehrlich, wenn man erst einmal den “Dreh” raus hat, wird die Gestaltung erst richtig interessant….

Vor allen Dingen:

Wenn einem etwas nicht gefällt, dann kann man es mit etwas Pappe und Klebeband umbauen, ohne sich Gedanken über das Geld zu machen:

  1. Es ist nur Pappe
  2. Es ist etwas Klebeband aus dem Billigdiscounter
  3. Die Zeit, die man rein steckt, ist bei einem Hobbyprojekt relativ

my_spacecraft

 

Tja, wie geht es weiter bei diesem Projekt?

Nun, es gibt USB-Game – Boards, welche statt irgendwelcher Knöpfe lediglich ein paar Pins bereit stellen. Wenn ich viel Zeit habe und weiß, wo die Knöpfe überall hin kommen, dann kann man dem ganzen noch die Krone aufsetzen und entsprechend echte Kontrollen den Touch-Screens hinzu fügen.

Wie man sieht, es gibt noch viel zu tun 🙂

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail