Nerf Dart Mod

Kennt ihr das Problem, wenn die Nerfdarts zwar in die richtige Richtung fliegen, jedoch irgendwie nur dann sein Ziel auch trifft?

Das hat mehrere Gründe:

1. Falsche Auswuchtung

Wenn die AUswuchtung zu hecklastig – also zu sehr nach hinten – ausgelegt ist, versucht sich der Dart immer wieder um zu drehen. Dadurch kommt der Dart immer wieder ins Trudeln, was zu einer unvorhersehbaren Flugbewegung und -reichweite führt.

2. Falsche Aerodynamik

Der Wind bricht sich an der Vorderseite und muss auf breiter Front mitgeschoben werden. Das kostet viel kinetische Energie und führt dazu, dass die Reichweite sich eklatant verringert.

3. Das Eigengewicht

Das ist eine ganz einfache Rechnung: Je größer das Eigengewicht, desto mehr Kraft wird benötigt, einen Gegenstand zu bewegen. Dafür steigt allerdings die allgemeine Trägheit, was sich auf die Flugbahn und die Anfälligkeit für einen Windstoß auswirkt.
Da die Nerfdarts selber vorkonfektioniert sind, kann man nicht nach Belieben das Design ändern. Im SChlimmsten Fall funktionieren sie einfach nicht mehr. Ferner muss der Umbau idealerweise innerhalb von wenigen Sekunden möglich sein, denn wenn man 10 Minuten pro Dart benötigt, und mindestens 200 Dieser Dinger umbauen muss, wird die ganze Aktion eher absurd. Außerdem sollte die Sicherheit nicht eingeschränkt werden.

Und da gibt es tatsächlich eine einfache Lösung:

8mm Durchmesser tesa Protect

Eigentlich sind diese Dinger Schutzkappen zwischen Tür und Schrank, oder man klebt sie unter ein Gerät, damit eine Tischplatte nicht zerkratzt.Oder man klebt sie einfach auf die Kappe der Whistler- und Elitedarts …

Dadurch ändern sich folgende Attribute im Dart:

– Gewicht steigt,verhindert ein Driften
– Kopflastiger, verhindert das Trudeln
– Der Kopf wird runder, steigert die Aerodynamik

Und das Schönste ist:

Es gibt keine Einschränkungen innerhalb der üblichen Nutzung, Man muss nichts weiter an den Nerf’s und den Kartuschen ändern.

Einfacher Nerf Mod: tesa Protect 8mm auf die Kappe kleben... Das Ergebnis ist erstaunlich!

Einfacher Nerf Mod: tesa Protect 8mm auf die Kappe kleben (linker Dart) … dauert ca. 4 Sekunden und ist sofort fertig.

Simpel, sicher, und mit einem erstaunlichen Ergebnis

__________________________________________

Kennt ihr auch noch solche einfachen Mods? Schreibt sie in die Kommentare!

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar